Berufsverband der Osteopathen Deutschlands – BVO im Bundestag vertreten

Der Bundesverband Osteopathie, BVO, ist als „offizieller Vertreter der Fachgruppe der Osteopathen Deutschlands“ im deutschen Bundestag gelistet. Darüber informierte der BVO-Vorstand seine Mitglieder auf der diesjährigen Jahreshauptversammlung, auf der auch ein Referat über die „Zukunftsperspektiven der Osteopathie im Gesundheitswesen“ gehalten wurde. Der bisherige Vorstand wurde von drei auf fünf Personen erweitert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.