Möglichkeiten der Osteopathie für Schwangere und Kinder

Am 02.07.2014 ist es mal wieder so weit.

Die Hebammenpraxis Preetz hat mich eingeladen an diesem Tag wieder Informationen über die osteopathischen Möglichkeiten vor, während und nach der Geburt zu geben. Ein besonderes Augenmerk liegt dabei auf den Möglichkeiten der Kinderosteopathie für Säuglinge. Aber auch die zukünftigen Mütter können vor und nach der Geburt osteopathisch unterstützt werden.

Es werden aktuelle Studien über Möglichkeiten und Unmöglichkeiten der Osteopathie rund um die Geburt vorgestellt.

Die große Resonanz nach dem letzten Termin zeigt, wie hoch dieses Thema bei den zukünftigen Müttern im Kurs steht.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.